Kunststoff – Haustüren

Kunststoff – Haustür

Die Auswahl der richtigen Haustür sollte mit viel Sorgfalt getroffen werden, denn neben dem Preis und der Optik spielen auch andere Faktoren eine enorm wichtige Rolle.

Entscheiden Sie sich beim Kauf einer neuen Kunststoff – Haustür für ein Profilsystem der Premiummarke VEKA, erhalten Sie die perfekte Balance zwischen Energie und Kostenverbrauch.

VEKA – Qualität

Nicht nur die allgemein steigende Beliebtheit von Kunststoff – Haustüren, sondern auch die innovative Profilentwicklung der Marke VEKA haben für deren großen Erfolg auf der ganzen Welt gesorgt. Und die Marke VEKA verspricht Ihren Kunden höchste Qualität.

Das Qualitätsversprechen der Marke VEKA garantiert höchste Standards in der Qualität der Haustürprofile. Die Haustürprofile werden nach den in Europa gültigen Standards hergestellt. So produziert die Marke VEKA Klasse A Qualität mit Wandstärken nach DIN EN 12608. Alle Bereiche der Herstellung entsprechen außerdem der Qualitätssicherung nach DIN ISO 9001.

Überzeugen Sie sich selbst:

Die Profilsysteme der Marke VEKA überzeugen bis ins letzte Detail.

Nachfolgend die wichtigsten Vorteile im Überblick.:

VEKA Profilsysteme

Unterschiedliche Bautiefen je nach Anspruch.

Eine Kunststoff – Haustür der Marke VEKA ist in verschiedenen Bautiefen erhältlich.

Nachfolgend sehen Sie eine Übersicht der möglichen Profilsysteme.

Profilsystem VEKA Softline 70 AD Haustür

Einsatzmöglichkeiten: Haustüren
Einbaumöglichkeiten: Sanierung

Profilsystem VEKA Softline 82 AD Haustüre

Einsatzmöglichkeiten: Haustüren
Einbaumöglichkeiten: Sanierung, Neubau aber auch Passivhaus

Wie Sie sehen gibt es mehrere Varianten von Profilsystemen.

Welches Profilsystemen bei Ihrem Bauvorhaben sinnvoll ist, kann kostenlos und unverbindlich von einem unserer geschulten Mitarbeiter bei Ihnen zu Hause überprüft werden.

Nachfolgende finden Sie einige Punkte die beim Austausch von einer Haustür beachtet werden sollten.

Einbruchschutz für Ihr Zuhause

Alle Kunststoff – Haustür aus unserem Sortiment sind mit Markenbeschlägen der Firma Winkhaus ausgestattet. Diese enthalten einen Basis Einbruchschutz mit einer Winkhaus Mehrfachhaustür Verriegelung inklusive 2 Schwenkhaken.

Falls Sie Ihr Zuhause zusätzlich schützen möchten, können zusätzlich folgende Sicherheitsbeschlags Teile verbaut werden.: Anbohrschutzplatte, Falzluftbegrenze, Bandsicherungen, Profilzylinder mit Bohr- und Ziehschutz, Mehrfachhaustür Verriegelung inklusive 4 Schwenkhaken

2-fach oder 3-fach verglaste Haustür?

Für eine optimale Wärmedämmung ist unter anderem auch die Verglasung ein wichtiger Aspekt. Profilsysteme der Marke VEKA bietet Ihnen sowohl 2-fach, als auch 3-fach verglaste Haustüren aus Kunststoff an.
Mit dreifach verglasten Haustüren lassen sich selbstverständlich bessere Wärmedämmwerte erzielen, wodurch Energiekosten nachhaltig gesenkt werden können.
Dennoch sollten Sie bei der Wahl der Verglasung Ihrer Kunststoff – Haustür ganz besonders auf die Dämmung Ihrer Fassade achten.

Beim Einbau von dichten, dreifachverglasten Kunststoff – Haustüren in eine unzureichend gedämmte Fassade, kann es somit schnell zur Schimmelbildung an Wänden kommen.

Grund hierfür ist das Kondensieren von Feuchtigkeit, die sich immer die kältesten Stellen im Raum sucht.
Die kälteste Stelle sollte jedoch nicht die Wand, sondern das Haustürglas sein. Folglich wäre hier eher eine zweifachverglaste Haustür sinnvoller.

Beachten Sie deshalb, die Verglasung stets auf die Fassadendämmung abzustimmen.

Schallschutz Verglasung für mehr Ruhe

Je nachdem, ob Ihr Haus oder Ihre Wohnung an stark befahrenen Straßen oder womöglich sogar in Flughäfen Nähe liegt, macht eine Schallschutzverglasung Sinn.
Die Kunststoffprofile können mit einem Standard Schallschutz bis 32 dB, einem gehobenen Schallschutz bis zu 39 dB oder bei starkem Lärm auch mit einem Schallschutz bis 42 dB hergestellt werden.

Mit Schallschutz Haustüren kann so die Lebensqualität durch Lärmminderung deutlich gesteigert werden.

VEKA Dekorfolien für jeden Stil

Ob harmonisch auf die Fassade abgestimmt oder kontrastreich und eher extravagant. Farbige Fenster betonen den Stil Ihres Hauses und verleihen ihm
das Plus an Individualität.

Bei VEKA können Sie aus einer umfangreichen Dekorpalette ganz einfach Ihren Wunschfarbton auswählen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich eine einfarbige Haustür wünschen oder unterschiedliche Farben für außen und innen mit über 50 stilvoll gedeckten
Tönen, kräftigen Trendfarben, aktuellen Grautönen oder täuschend echten Holzoptiken bringen Sie spielend leicht Farbe ins Leben!

Die Dekorfolien von VEKA sind äußerst UV und witterungsbeständig, schlag und kratzfest sowie leicht zu reinigen.

Ihre entweder glatte oder bei Holzoptiken naturgetreu strukturierte Oberfläche trotzt über Jahrzehnte Wind und Wetter ohne zu verblassen.

Geschichte der Marke VEKA

Die Marke VEKA hat eine lange Tradition. Bereits 1969 übernahm Heinrich Laumann VEKAPLAST, ein Unternehmen, in dem Rollläden und Bauprofile aus Kunststoff hergestellt wurden.
Das Unternehmen hatte damals nur wenige Mitarbeiter. Doch das änderte sich schnell. Schon 1970 hatte Laumann die Idee, Fensterprofile herzustellen.

Das erste Fenstersystem „Basis“ der Marke VEKA war schnell erfolgreich und sorgte dafür, dass die Marke VEKA bekannter wurde. Bereits 1983 konnte das Unternehmen expandieren und hat heute 6100 Mitarbeiter auf der ganzen Welt.

Das weiterhin familiengeführte Unternehmen mit seinem Stammsitz in Sendenhorst ist heute eine Aktiengesellschaft. Alle Aktien befinden sich in Familienbesitz.

 

Bei Fragen zu dem Produkt beraten wir Sie gerne und freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

So erreichen Sie uns.
Montag bis Donnerstag
von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Freitag
von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Telefon: 08341 9348433

E-Mail: info@fensterbau-schneider.de

Quelle der auf dieser Seite gezeigten Texte und Bilder: